23.9.11

Startseite monetarisieren




Quelle: WISEDOCK
Eine Möglichkeit recht einfach etwas zu verdienen bietet der Dienst "WISEDOCK". Dabei handelt es sich um einen 2010 gegründet Service, welcher euch dafür bezahlt, dass ihr eine bestimmte Startseite verwendet.

Das Prinzip ist sehr leicht und schnell zu erklären. Websitenbetreiber können sich bei WISEDOCK Werbefläche erkaufen, welche bei euch dann als Startseite interessenspezifisch geladen wird. Schließlich werdet ihr dann für das Betrachten der Seite bezahlt. Die Betreiber möchten dadurch potentielle Kunden zu den entsprechenden Angeboten führen. Da ihr jeden Tag wahrscheinlich mehrmals euren Browser öffnen werdet, dürfte dies auch kein großes Problem darstellen, da kein zusätzlicher Zeitaufwand entsteht, weil die Startseite meistens dann doch nicht die Seite ist die man möchte. Das Projekt ist noch recht jung, weshalb es noch nicht sehr viele Angebote gibt, da der Zeitaufwand aber minimal ist, habe ich mich dort einmal registriert und werde in Zukunft Rückmeldung darüber geben.
Bei der Registrierung gibt man 10 Bereiche an, die einen interessieren um dann schließlich die Werbung zu erhalten die einen auch interessiert. Anschließend erhält man einen Link welchen man als Startseite einstellen muss. Bei jedem öffnen des Browsers wird nun diese Seite geladen, auf welcher dann der zu euren Interessen zugeschnittene Werbeinhalt in Form einer Website geladen wird. Für das Laden der Seite erhaltet ihr dann anschließend eine kleine Vergütung. Da nicht immer eine bezahlte Werbeseite aus dem eigenen Interessensgebiet zur Verfügung steht, kann man die Option einstellen, eine andere Seite, bei der man jedoch nichts bezahlt bekommt anzeigen zu lassen, oder auf eine alternative Startseite weitergeleitet zu werden. Ausgezahlt wird via Paypal oder über die üblichen Bankverbindungen.

Update: 03.06.2011 - 20:23
Zurzeit beträgt der maximale Verdienst pro Tag 30ct, was einem Monatsverdienst von 10€ entspricht. Inwieweit, diese geringe Summe relevant ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich nehme das Angebot sehr gerne war, da es keinen zusätzlichen Aufwand für mich bedeutet und die 10€ somit geschenkt sind. Zusätzlich dazu kann man seinen Monatsverdienst durch geworbene Nutzer erhöhen, dabei erhält man immer 5% der Einnahmen jedes geworbenen Users.

Die Startseite über die ihr Geld verdienen könnt sieht dann wie folgt aus:


Update: 29.02.2012 - 12:46
Wie angekündigt ein weiteres Update über WISEDOCK, da sich einige Dinge geändert haben.
Zuerst gilt zu sagen, dass die Auszahlungen wunderbar abgewickelt werden.

Nun zu den Neuerungen:
WISEDOCK hat seit einiger Zeit eine Gutscheinfunktion eingefügt, diese habe ich noch nicht wirklich aktiv genutzt, weil ich bisher kein passendes Angebot gefunden habe. Allerdings finden sich dort starke Reduzierungen auf Markenartikel oder für Online Shops aus allen erdenkbaren Branchen. Da man dafür nichts investieren muss, ist dies ein nettes Angebot, auf welches man hin und wieder einen Blick werfen kann, gerade dann, wenn man in einem Onlineshop alá Zalando, asos, oder ähnlichen etwas bestellen möchte.

Eine Weitere Neuerung ist die Möglichkeit mehrere Interessen und zwar bis zu  15 anzugeben. Dadurch erhält man eine größere Breite an Startseiten und entdeckt noch mehr interessante Websiten. Dies ist auch einer der Hauptgründe warum ich selbst noch bei WISEDOCK bin. Finanziell lohnt es sich nicht. Allerdings bedeutet es für mich keinen zusätzlichen Aufwand und ich genieße die Variation meiner Startseite, weil ich dadurch schon viele interessante Dinge entdeckt habe. Das Geld, welches parallel generiert wird, ist aus diesem Grund nur ein netter Nebenverdienst, auf den man aber auch verzichten könnte.

Insgesamt habe ich allerdings das Gefühl, dass die Einnahmen etwas angestiegen sind. Hinzu kommt eine detailliertere Angabe des aktuellen Kontostands auf 4 Nachkommastellen genau. Hierdurch werden Rundungsfehler ausgemerzt.

Zuletzt wurde noch die Möglichkeit eingeführt das verdiente Geld zu spenden, man behält die Einnahmen also nicht für sich sondern spendet sie einer international anerkannten und geprüften Hilfsorganisation.




7 comments:

  1. Das klingt doch mal interessant. Gibt es weitere Erfahrungsberichte?

    ReplyDelete
    Replies
    1. Geht es um ein Update bezüglich Wisedock oder um Alternativen?

      Delete
    2. Eigentlich meinte ich Wisedock, ist das doch mal eine interessante Idee, aber wenn Alternativen zur Verfügung stehen, bin ich auch dafür offen.

      Delete
    3. Okay, in dem Fall werde ich am kommenden Wochenende ein Update schreiben. Für die Zeit bis dahin, hier schon einmal eine wisedock Alternative: http://gg-raw.blogspot.com/2012/02/conten-uber-soziale-netzwerke-teilen.html

      Delete
    4. Anbei ein weiteres Update im Wisedock Artikel, weitere Posts werden am Wochenende folgen (dann auch mit neuen Agenturen und Konzepten). http://gg-raw.blogspot.com/2011/09/startseite-monetisieren.html

      Delete
  2. hallo, gibt es ähnliche anbieter wie wisedock? wir suchen noch weitere marketingmöglichkeiten um nutzer die sich für gutscheine interessen mit unserer seite http://www.tic24.de zu erreichen, tic24 ist ein gutscheinportal

    ReplyDelete
    Replies
    1. Mir wäre kein anderer Anbieter bekannt.

      Delete